unter

unter der Erde

heute geöffnet heute geöffnet

Der Palast ist geschlossen

Wir sind Geöffnet, aber anders. Sie sind herzlich eingeladen in den Gärten, Stallungen und Restaurants von Paleis Het Loo. Der Palast ist wegen Renovierung und Erweiterung geschlossen.

Stellen Sie sich Ihren Besuch des Museums Paleis Het Loo im Jahr 2021 vor... von den Stallungen  erreichen Sie das Schloss über die Allee, von der aus sich der vertraute Anblick auf Paleis Het Loo eröffnet.  Vom Vorplatz (Bassecour) gelangen Sie über die Eingangspavillons in den neuen unterirdischen Eingangsbereich. Sie betreten das Grand Foyer, von dem aus Sie durch die gläserne Decke das Schloss in einem anderen Licht sehen. Nehmen Sie gleich die neue Route durch das Schloss? Oder entscheiden Sie sich für das Haus der Oranier? Die Kinder möchten sofort in den Junior-Palast? Oder erweckt die erste Wechselausstellung Ihr Interesse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem neu gestalteten Museum Paleis Het Loo im Jahr 2021!

BASSECOUR

Anstelle der vier Rasenparterres auf dem Bassecour wird ein Glasdach errichtet, über das eine dünne Schicht Wasser fließt, eine Anspielung auf die Springbrunnen und Wasserspiele in den Gärten. Die Kombination von Glas und Wasser erzeugt eine einzigartige Lichtstimmung im unterirdischen Bereich.

Eintritt

Vom Bassecour erreichen die Besucher die Eintrittspavillons mit dem Treppenhaus und den Aufzügen. Von dort aus gelangen sie In den hellen, unterirdischen Eingangsbereich, in dem sich die Kasse und die Information, das Museumsshop, die Garderobe und die Toiletten befinden.

GRAND FOYER
Das Grand Foyer ist das unterirdische klopfende Herz des Museums, der Ort, an den alle Besucher gelangen, sich über den Museumskomplex verteilen und schließlich wieder wie von selbst zurückkehren. Das Grand Foyer verbindet den Eingangsbereich mit dem Schloss. Von hier aus sind auch die Wechselausstellungen und das Haus der Oranier zugänglich. Der lebhafte und großzügige Aufenthaltsbereich ist vom Bassecour aus durch das mit Wasser umspülte Glasdach sichtbar. Im Grand Foyer können bis zu 700 Personen empfangen werden.

Temporäre Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen

Westlich vom Grand Foyer befinden sich vier miteinander verbundene Säle für Wechselausstellungen. Mit einer Höhe von fünf Metern erhalten die Säle eine besondere Atmosphäre und einen günstigen Lichteinfall.
Zutritt zum Schloss

Zutritt zum Schloss

Die große Treppe am Ende des Grand Foyer verbindet den neuen Teil mit dem Palast.
UitbreidingExpansion